Neubau einer Villa in Sichtbetonbauweise in Berg am Starnberger See


Bei dem vorliegenden Bauvorhaben handelt es sich um ein Einfamilienhaus bestehend aus einem Sockel- und Erdgeschoss. Die Decke über dem Erdgeschoss bildet als Flachdach den oberen Gebäudeabschluss. Der nahezu quadratische Grundriss weißt dabei die Grundrissabmessungen von ca. 17 x 17 m auf. Die Attikahöhe des Gebäudes liegt bei ca. 4,55 m über der Oberfläche des Geländes.

Das gesamte Gebäude wird in Altbetonbauweise erstellt. Für das Bauwerk wurde eine Gründung als elastisch gebettete Bodenplatte „Weiße Wanne“ gewählt.

Durch das Zusammenwirken einer ausreichenden Anzahl von Wandscheiben mit den Deckenscheiben ist die Gesamtaussteifung des Gebäudes gegeben.  


Impressum | Datenschutz | © 2020 by Romen