Neubau einer Wohnanlage mit erdgeschossiger Mischnutzung in der Baaderstraße Nr. 86-90 in München


Quelle Animation: Hilmer Sattler Architekten

Bei dem Projekt handelt es sich um ein 8-stöckiges Wohngebäude mit Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss sowie mit einer 2-stöckigen Tiefgarage mit den Grundrissabmessungen von 95 x 16 m. Die Firsthöhe beträgt ca. 22 m über dem umliegenden Gelände. Das Gebäude wurde in Massivbauweise mit Stahlbetonwänden, Stahlbetonstützen und Stahlbetondeckenscheiben erstellt. 

Die Tiefgarage wurde in WU-Bauweise errichtet. Aufgrund der eng begrenzten Innenstadtlage wurde die Tiefgare im Schutz eines Verbaus errichtet.

Die Decke über dem Dachgeschoss wurde in der sogenannten Sargdeckelbauwerise erstellt. 

Insgesamt ist der Gebäudekomplex in 3 Abschnitte eingeteilt, die jeweils voneinander abgefugt sind. Die Gründung erfolgte mittels einer tragenden Bodenplatte mit Verstärkung unter den Stützen.

Die Fassade des Gebäudes wurde mit einem Wärmedämmverbundsystem ausgeführt auf dem Klinkerriemchen im Dünnformat befestigt wurden.


Impressum | Datenschutz | © 2020 by Romen